» » » Microsoft ersetzt Passwort mit biometrischen Systemen Fenster hallo

Microsoft ersetzt Passwort mit biometrischen Systemen Fenster hallo

windows-hallo-biometrische Authentifizierung-650x365

Microsoft wird vollständig aus dem Kennwort zurückzuziehen mit den Sicherheitsfunktionen von Windows-Hallo des Betriebssystems 10 Fenster, dessen Freigabe wird in diesem Sommer erwartet. Das neue Tool ermöglicht es Benutzern, ihre Computer oder den Zugriff auf Websites mit Fingerabdruck, Gesicht oder Iris zu entsperren. Die Integration biometrischer Authentifizierungssysteme in Windows 10 ist ein vielversprechender Schritt, da solche Systeme sind erst am Anfang im Bereich Consumer Electronics von Laptops bis hin zu Smartphones eingeführt werden.

Microsoft sagte, dass im Falle von Windows Hallo, es ist genug dein Gesicht oder dem Finger zu zeigen, oder das Gerät berühren, um es sofort erkennbar Person machen. Nach Angaben der Firma, ist das neue Werkzeug viel einfacher und sicherer als die Verwendung von konventionellen Passwörter. Windows-Hallo erfüllt die Sicherheitsanforderungen vorgelegt von Unternehmensorganisationen. Das System eliminiert die Notwendigkeit Benutzer ihre Passwörter auf einem Computer-Gerät oder Netzwerk-Server zu halten, was die Aufgabe von Angreifern erschwert. Dies wird in einer Nachricht auf blogs.windows.com angegeben.

Fingerabdruck-ft-copy-600x338-e1426613566485

System Windows Hallo wurde zum ersten Mal am 18. März der Öffentlichkeit vorgestellt am Windows Hardware Engineering Community (WinHEC) Gipfel in Shenzhen (China).

Die Funktion der Gesichtserkennung und der Iris auf der Grundlage der Verwendung von Infrarot-Kameras, die vorsehen hohe Genauigkeit der Benutzeridentifikation. Dadurch entfällt die Möglichkeit der Fälschung von Benutzer Bild.

Zusammen mit Hallo die neue Version von Windows wird mit integriert werden Reisepass System ein Benutzerprofil zu erstellen, um verschiedene Websites und Anwendungen zuzugreifen.

Teilen Sie mit Ihren Freunden!