» » » Bateman ist wieder da! Mit dem nächsten großen Stern von Hollywood?

Bateman ist wieder da! Mit dem nächsten großen Stern von Hollywood?

Von IMPawards:
Identität-Dieb-Film Ich komme gerade von "Identitätsdieb" (2013) im Theater beobachten, und obwohl ich ein Fan von Batemans waren da sah ich ihn in "Voll auf die Nüsse" (2004) als Pfeffer Brooks, aber ich denke, es ist eine Schande, dass er wird nicht die Hauptrolle öfter, aber ich glaube, er geht von nun an.
Von JasonBatemanTumblr:
tumblr_lgk9b8ntii1qd3s0ko1_500
Ich habe vor kurzem auf Melissa McCarthy stolperte, obwohl sie "Ausbruchrolle" war in Bride Maids, die ich noch nicht gesehen habe, habe ich sie nur in "Mike gesehen Molly "und" This Is 40 ": sowohl komplette Zeitverschwendung, und schreckliche Darstellungen, welche Art von wirkenden McCarthy in der Lage ist, dass ich jetzt Identität Dieb gesehen habe, weiß ich, dass sie Potenzial tatsächlich bekam ist, aber wenn ich versuche zu beobachten. "Mike Molly ", es bedrückt mich nur, dass diese Show tatsächlich zuordenbar Amerikaner sein kann ... es ist buchstäblich eine halbe Stunde von Fett Witze ... Die Prämisse mit diesem Slogan werden kann resümierte ich aus:" Ja, wir sind Fett sind, aber wir in der Liebe. "so langweilig und nicht viel drin wirkt." das 40 ", der gefeierte" zu Art Fortsetzung "liefern nicht Knocked Up und machte McCarthy wie ein Ruck aussehen. es waren so viele Dinge falsch mit "das ist 40", das erste ein Talent zu sein verschwenden wie Melissa McCarthy ... der Rest der Probleme wäre, dass es tatsächlich gemacht wurde (gute Arbeit Judd Apatow), nehmen sie die schlimmste Familie in "Knocked Up" und ihre Geschichte weiter ... ich würde lieber eine Geschichte sehen, die zeigte, wo Seth Rogen Familie dudes vorhatte, stattdessen bekamen wir etwa 10 Minuten Cameo von Jason Segel und das war gar nicht so lustig. Es wäre mehr gewesen interessant aa Seth Rogen oder Jonah Hill Cameo zu sehen ...

Aber zurück zu Identität Dieb bekommen und warum es so gut war:

Zunächst einmal, wenn ich sagte, dass es die Rückkehr von Jason Bateman war, bedeutete, dass ich es seine Rückkehr in die Hauptfigur vor Ort war, hat er nicht aufhören, Filme, er hat einfach nicht wirklich ein Haupt seit Arrested Development gewesen. Jetzt verstehen Sie mich nicht falsch, seine erste Rückkehr auf die große Leinwand hat "Horrible Bosses" zu sein, was sehr lustig war. Die seltsame Sache über die Situation ist, dass, wenn "Horrible Bosses" kam heraus, "The Change-Up" (ein weiterer Bateman-Film) kam etwa zur gleichen Zeit mit einem Anhänger aus. Und wenn ich die "Chefs" Anhänger sah, dachte ich, das ist ziemlich lustig sein könnte, und ich sah die "Change-Up" Anhänger ich sie nur angenommen, der gleiche Film waren ... weil wir selten Bateman an der Spitze zu sehen bekommen, .

So "Identitätsdieb" ist der Film, der sein Comeback nach "The Change-Up" erholt, die nicht die beste war ...

verursacht große komödiantische Momente Es gab so viele tolle Sachen über "Identität Dieb", das erste Zeichen der Kontrast zwischen Bateman und McCarthy wird. Die zweite wäre, dass das Grundstück war glaubwürdig und angenehm. Das dritte, was sie richtig gemacht haben war die Kleinteile andere Akteure in sich hatte, war mein Favorit Robert Patrick:
Von Entertainment Weekly:
Identitätsdieb
Er spielte für die Menschen ein Kopfgeldjäger, die Geld schulden, und er hatte einige große Einzeiler wie wenn jemand nannte ihn verrückt, sagte er: "Diagnose und alles", einfach urkomisch.

Die zweitbeste kleinen Auftritt war Eric Stonestreet, ich ihn fast nicht zu erkennen, aber es gab einen Moment, als er tanzte, dass ich es sah. Hier ist, wie er in "Modern Family" aussieht:
Von DoYouLikeLikeMe:
Moderne Familien-Cameron_400
Und was er sah aus wie in "Identität Dieb":
Von Collider.com:
reg_1024.IdentityThief1.mh.020513Mit Melissa McCarthy auf seiner linken Seite.

Der einzige ungerade Teil des Films war es ein unerwarteter kleiner Teil ... "TI"
Ich habe nicht erwartet. Ich dachte ehrlich, war er immer noch im Gefängnis ... Aber ich bin wirklich froh, dass er in ihm war, er war ziemlich lustig und er wäre nicht der erste Rapper drehen Filme zu machen und erfolgreich zu sein: Will Smith, Jamie Foxx, etc.
Auch von Collider:

Identität-Dieb-t-i-genesis-rodriguezGenerell denke ich, "Identität Dieb" war eine solide 7.5 / 10

Es funktionierte auf so vielen Ebenen, und es war eine großartige Chemie zwischen Bateman und McCarthy, die ich nicht erwartet hatte.

Teilen Sie mit Ihren Freunden!