» » » Spectre Bewertung - James Bond zischt trotz der Hype

Spectre Bewertung - James Bond zischt trotz der Hype

Spectre Bewertung Anhänger Poster James Bond Daniel Craig

Spectre Bewertung Anhänger Poster James Bond Daniel Craig

SPECTRE Bewertung, James Bond 24. Film (und Daniel Craig 4. als ikonische Hauptdarsteller) zischte, als es explodierte haben könnte!

Die Organisation der Leitung von Obenhauser (Christoph Waltz) steht für:
Special Executive für Counter-Intelligenz, Terrorism, Revenge und Extortion

Meiner Meinung nach hatte SPECTRE viel Material zu arbeiten, und verschwendet das Potenzial, es erkundet haben könnte. Anstatt machen SPECTRE eine mysteriöse Gruppe von Schurken, schlecht verbunden werden die vorhergehenden (Daniel Craig) Bösewichte in einer Weise, es so aussehen zu lassen, wie dies der Plan die ganze Zeit war. Dr. Evil (der looselyAustin Powers hatte eine bessere Runde Tisch von Schurken ...

DIE komplizierte Handlung:

Der Film beginnt mit Bond Jagd auf Marco Sciarra auf den Tag der Toten in Mexiko, und natürlich, ihn zu töten, was zu ihm aus dem "Double-O" -Programm zum Rücktritt gezwungen werden, da er technisch nicht auf eine war Mission. Eine kryptische Nachricht aus dem ehemaligen M (Judy Dench) vor ihrem Tod aufgenommen geschickt, um dort Bond, aber er kann nicht die in den Geheimdienst vertrauen, bis er herausfindet, wie tief die Verschwörung geht. Dieser Schelm Weg führt ihn zu Mr. White (Jesper Christensen), der Bond erzählt, was er über SPECTRE im Austausch für den Schutz seiner Tochter (Léa Seydoux) wissen muss. Ein Muskel Mann, ohne viel von Stimme Hinx (Dave Bautista), der stieg nur die Befehlskette in der Organisation SPECTRE, scheint aber immer noch nur zu sein, dass - ein Muskelmann. Er spricht nie, und Sie lernen nicht viel über ihn überhaupt, neben der Tatsache, dass er seine Vorgänger Augen tauchte mit seinen Daumen aus ... Diese ständige Suche führt Bond zu SPECTRE - eine Organisation, die den größten Teil der Welt Geschäft heimlich kontrolliert , eine, die auch verwaltet Terrorismus zu manipulieren  Angst vor George Orwells Alptraum zu gewinnen: globale Überwachung im Rahmen einer Kontrolle. Und raten Sie mal, wer dahintersteckt? Obenhauser (Christoph Waltz).

DIE ZWEITE TAKE REVIEW:

SPECTRE ist eine allzu komplizierte Handlung gefüllten Chaos, das durch die Veröffentlichung der gedruckten Seiten eines jeden Bösewicht die vorherigen Daniel Craig James-Bond-Filme zu verbinden versucht Liebhaber, die (wegen der Bond) in den Keller Keller des Verurteilten MI-6 gestorben ist. Ja, es ist, dass lahm. So viele seltsam rückwärts Wendungen, familiäre Verbindungen, die keinen Sinn, irrationale Entscheidungen zu treffen, und Schurken, die nicht sprechen (Dave Bautista als Hinx) oder sprach zu viel (Christoph Waltz als Blofeld). Der Film verbrachte zu viel Zeit nach James Bond von Ort zu Ort, aber vergessen, das umzusetzen, was SPECTRE in der James-Bond-Lore ist - eine Organisation von Schurken, die steuert, und manipuliert die Welt durch Spionageabwehr, Terrorismus und Erpressung, die alle für Rache.

SPECTRE: Special Executive für Counter-Intelligenz, Terrorism, Revenge und Extortion

Ja am Ende wird man sich bewusst gemacht werden, dass Obenhauser das Motiv Rache an James Bond die ganze Zeit war. Obwohl ich hatte gehofft, eine Liga der Bösewichte in der SPECTRE geheimen Treffen Tisch sitzen, um zu sehen!

Spectre 007 James Bond Daniel Craig

DIE WASTER Zeichen:

HERR. HINX

Dave Bautista Hinx hatte das Potenzial, ein Franchise-geliebt Bösewichte wie Jaws oder Oddjob zu sein. Aber noch war Hinx Charakter nie (eigentlich) eingeführt, erklärt oder entwickelt. Er war einfach ein nicht-sprechenden großen goon, der von anderen Schlägern verantwortlich zu sein schien, die für SPECTRE gearbeitet. Das ist alles.

LUCIA SCIARRA

Monica Bellucci spielte die kürzlich verwitwete Lucia Sciarra, deren Mann hatte Abfall trat aus einem Hubschrauber von Bond früher an diesem Tag. Einfach das am wenigsten unvergesslich Bond-Girl vor.

HERR. WEISS

Ein Zeichen, das in den Daniel Craig-Bond-Filme gehänselt worden war, und wird schließlich als ehemaliger SPECTRE Mitglied enthüllt, der jetzt sterben

Die verschwendete HUBSCHRAUBER:

Aus irgendeinem Grund hasst James Bond Hubschrauber offenbar, weil er im Alleingang 3 von ihnen zerstört und fast eine andere. Wie gut, er vollständig ein kleines Flugzeug nutzlos nach gehen Kopf an Kopf mit 3 S.U.V. der und einigen Bäumen gemacht ...

Das Titellied:

Lassen Sie uns mit einer der schönsten beginnen einzigartige Teile über die Bond-Serie: die Öffnung Titelsequenz und der Titelsong -, die den Film zu definieren soll. Sie wählten Sam Smith, der das Schreiben auf der Wand sang

ABSCHLIESSENDE GEDANKEN:

Der neueste Teil der lang laufenden James Bond-Franchise entsprach nicht dem Hype des Franchise-up hat es verzweifelt mit Daniel Craig neu zu starten versucht, und auch er, will nicht mehr Bond sein.

In einem Interview wurde er gefragt,

"Können Sie sich vorstellen, einen anderen Bond-Film zu tun?"

"Jetzt? Ich würde lieber dieses Glas brechen und meine Handgelenke aufschlitzen. Nein, im Moment nicht. Gar nicht. Das ist in Ordnung. Ich bin über es im Moment. Wir sind fertig. Ich will Schritt zu tun ist, auf." (Quelle CNN.com)

Es ist schwer, ihn zu beschuldigen, er wurde porträtiert James Bond seit fast einem Jahrzehnt unter Berücksichtigung, als er begann in Casino Royale (2006). Schauspieler wollen auf verschiedene Rollen zu bewegen, und es ist verständlich, zumal, wie körperlich anstrengende Spiel James Bond geworden ist.

Doch nach SPECTRE beobachten, meine Perspektive auf Daniel Craig James Bond ist, dass er wirklich fertig ist - er die richtige Frau gefunden zu beruhigen mit, lassen Sie alles hinter und im Moment der "Doppel-O" -Programm (007 enthalten) wurde links in Ruinen warten, wieder aufzubauen. Aber ich habe nie wirklich wurde auf Daniel Craig als Bond verkauft, auch von Anfang an, kann er natürlich die physischen Szenen durchführen, aber die mehr emotionale, fehlt ihm das Material, meiner Meinung nach. Ich habe Craig Arbeit in anderen Filmen genossen, aber Bond - er ist nicht, zumindest für mich. So SPECTRE, die düstere Verschwendung von Potenzial es war, ist ein passendes Ende für den Schauspieler als Martini trinken Spion.

Was sind Ihre Gedanken über meine SPECTRE Bewertung? Wessen Ihr Lieblings James Bond? Irgendwelche Gedanken auf, Daniel Craig die Leistung?

Lassen Sie uns wissen, unten!

2015.11.12 - 00.09

von James

Teilen Sie mit Ihren Freunden!